Wie bin ich da reingeraten?

„Ich glaube ich hab mich verliebt. Es ist so großartig mit diesem Menschen zu sein. Er hat mich gestern gefragt ob wir zusammen sein möchten und mein Herz hat bis zum Hals geklopft. Er ist der Richtige, ich weiß es. Andauernd macht er mir  Komplimente, schreibt mir süße Nachrichten und ich fühle mich gut in seiner Nähe.

Wir sind schon ein halbes Jahr zusammen und es läuft toll. Er hat mir gesagt, dass er mich liebt und natürlich habe ich erwidert. Ich liebe diesen Mann und ich möchte nichts lieber als ihn glücklich machen. Klar führen wir auch unsere Diskussionen, er möchte zB. nicht, dass ich mich so häufig mit meinen Freunden treffe. Aber damit komm ich klar. Ich bin lieber bei ihm. Er tut mir so gut.

Gestern hatten wir wirklich einen schlimmen Streit. Momenan ist es so warm draußen, dass selbst eine kurze Hose sich wie zu viel Stoff anfühlt. Als er mich in der Stadt mit meiner Freundin gesehen hat, ist er total ausgeflippt. Er hat mich vor den ganzen fremden Leuten am Arm gepackt und mich angeschrien. Ich weiß, er mag das nicht wenn mich andere Jungs anschauen. Aber es ist so warm. Wir haben uns jetzt geeinigt. Ich werde nur noch lange Hosen anziehen. Er ist einfach eifersüchtig und überfürsorglich.

Ich dachte wir hätten uns vertragen, allerdings hatten wir wieder Zoff. Ich wollte feiern gehen, den Abend mit meinen Freunden genießen. Ich hab sie alle so lange nicht gesehen. Aber er hat die Tür abgesperrt und wollte mich nicht gehen lassen. Hat keinen Ton gesagt aber er sah sehr wütend aus. Mein Handy hat er mir weggenommen. Ich konnte nicht feiern gehen und natürlich sind jetzt alle wütend auf mich. Aber heute Morgen hat er sich entschuldigt, das war echt lieb von ihm. Das werden meine Freunde sicher verstehen.

Er ist so eifersüchtig. Ich weiß, er liebt mich. Aber er lässt mich mit niemandem mehr weg gehen. Er unterstellt mir fremd zu gehen. Das würde ich niemals machen. Warum vertraut er mir nicht? Ich zeige ihm anscheinend noch nicht genug wie sehr ich ihn liebe.

Heute war ein schlimmer Tag. Ich dachte wirklich er würde sich bessern. Aber als ich ihm vorhin widersprochen habe, hat er ausgeholt und mir ins Gesicht geschlagen. Mit der flachen Hand. Es tat nicht besonders weh, aber der Schock war groß. Ich muss mich mehr anstrengen.

Er hat sich entschuldigt und gesagt es passiert nie wieder. Ich bin so froh, dass alles wieder gut ist. Ich bin aber auch selbst Schuld, warum kann ich meine groß Klappe nicht halten?

Ich lag falsch. Nicht hat sich geändert. Heute musste ich zum Arzt. Er hat mir im Streit mein Handgelenk verstaucht und ich habe einen riesigen blauen Fleck am Hals. Man sieht ganz genau wo seine Finger lagen. Wie soll ich das jemandem erklären?

Es wird immer schlimmer, ich traue mich kaum noch aus dem Haus. Er wird sofort handgreiflich, schreit mich an. Ich weiß nicht was schlimmer ist, der körperliche oder der psychische Schmerz? Keiner meiner Freunde redet mehr mit mir. Ich hab niemanden außer ihn.

Ich würde so gerne gehen, aber ich trau mich nicht. Ich bin komplett alleine. Und das weiß er auch. Niemals hätte ich gedacht, dass er so ist. Er war so lieb, hat mir immer Komplimente gemacht. Ich dachte ich wäre verliebt. Aber ich bin abhängig von einem Menschen den ich hasse.“

 

Advertisements